Badminton

Badminton

Unser aktuelles Trainingsangebot

Badminton beim TV Braunfels

Mittwoch 19.00-20.30 Uhr
Carl-Kellner-Schule Braunfels (Gesamtschule)

Badminton eine Sportart, die zumindest in Deutschland und sogar auf dem europäischen Festland ihren Ursprünge in Hessen hat.

Das von einem indischen Kolonialoffizier in Badminton House (Großbritannien) vorgestellte Spiel hat seine Ursprünge auf der Insel. Doch auf dem europäischen Festland fasste es erstmals in Deutschland Fuß. Genauer gesagt in Bad Homburg. Nur unweit von hier wurde 1902 der erste Badminton-Sportverein auf dem europäischen Festland gegründet. Fehlende Ausstattung von Ball und und Schläger verhinderten jedoch eine weitere Ausbreitung. Doch knapp 50 Jahre später sollte es erneut Hessen sein, das im Badminton für Schlagzeilen sorgte. Am 17. und 18.01.1953 fanden die ersten deutschen Meisterschaften in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden statt. Ein Ereignis, welches zu ersten professionelle Strukturen führte. Denn noch am selben Wochenende wurde der Deutsche Badminton Verband (DBV) gegründet und nur kurze Zeit später in den IBF eintrat.

Auch in Braunfels gibt es seit einiger Zeit die Möglichkeit den Shuttlecock über das Netz zu schlagen. Immer Mittwochs zwischen 19:00 und 20:30 Uhr haben Neulinge die Gelegenheit im Rahmen einer tollen Hobbytruppe sich einmal auszuprobieren. Falls ihr Lust habt, dann sind Gaby Plotzki oder Werner Schelberg die richtigen Ansprechpartner.

Folgen Sie uns

Der Verein

Am 12.Juni 1894 beschließen 77 Braunfelser Bürger die Gründung eines Turnvereins. Prinz Albrecht zu Solms stellte ihnen hierfür "gerne einen geeigneten Turnplatz" zur Verfügung.

Heute zählt der TV Braunfels zu den mitgliederstärksten Vereinen im Braunfelser Raum. Das vielfältige Angebot hat für jeden etwas: Aikido, Badminton, Tischtennis, Turnen ...

 
Mehr über den Verein Mehr über den Verein